Menu
Startseite Startseite
Personenbeschreibung Personenbeschreibung
Mein Anliegen Mein Anliegen
Seminare Seminare
Erlebnisabende Erlebnisabende
Termin├╝bersicht Termin├╝bersicht
Grundlagen der QMT Grundlagen der QMT
Literatur Literatur
Kontakt Kontakt
Erfahrungsberichte Erfahrungsberichte
Impressum Impressum
AGB AGB
Sitemap Sitemap
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Seerose
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Allgemeine Seminarbedingungen

1.

Das Seminar dient der Wissensvermittlung über bewusstseins­erweiternde Möglichkeiten und Selbsterfahrung, es handelt sich jedoch nicht um eine Therapie, bzw. medizinische oder psychologische Behandlung. Es werden keine Diagnosen gestellt und keine Symptome, gesundheitlichen Probleme oder Krankheiten behandelt. Die Teilnahme am Seminar geschieht auf eigene Verantwortung und kann eine eventuell erforderliche medizinische oder psychotherapeutische Behandlung nicht ersetzen. Jede/r Teilnehmer/in ist verpflichtet, eine bestehende ärztliche Dauerbehandlung wegen körperlicher oder psychischer Erkrankungen zu offenbaren, und auf Anforderung der Seminarleitung eine Bescheinigung des behandelnden Arztes über ihre/seine Teilnahmefähigkeit vorzulegen sowie alle Hinweise zu beachten.

Wenn hinderliche physikalische, emotionale, mentale oder spirituelle Energien neutralisiert und transformiert werden, kann sich die persönliche gesundheitliche Situation, die entsprechende Ausstrahlung und Anziehung verändern und das Bewusstsein wachsen. Die Verantwortung für alle Folgen menschlicher Bewusstseinsprozesse obliegt ausschließlich der/dem einzelnen Teilnehmer/in selbst. Eine Haftung für Beeinträchtigungen jeder Art infolge solcher Veränderungen, mangelnder Eignung einer teilnehmenden Person oder Nichtbeachtung von Hinweisen kann nicht übernommen werden und wird, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich ausgeschlossen.

2.

Im Rahmen des Seminars ist es nicht gestattet, Video­aufzeichnungen, Bilder oder Tonaufzeichnungen zu machen. Die persönlichen Daten der Teil­nehmer/innen werden vertraulich behandelt.

 

3.

Die Anmeldung für die Seminare ist verbindlich, wenn sie per Brief, Fax oder E-Mail erfolgt. Bei mündlicher Anmeldung, wird diese mit der schriftlichen Bestätigung verbindlich. Der gebuchte Platz ist nach Zahlungseingang reserviert.

 

Die Nichtinanspruchnahme der Veranstaltung berechtigt nicht zu einer Erstattung des Teilnahmebeitrags. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von 40,00 € erhoben.  Bei Rücktritt bis 7 Tage vor der Veranstaltung ist die halbe Kursgebühr fällig. Bei späterem Rücktritt bleibt es bei der vollen Kursgebühr. Der reservierte Platz für die Veranstaltung ist jedoch auf eine andere Person übertragbar oder nach Absprache auch auf einen anderen Seminartermin, falls freie Plätze verfügbar sind.

 

Sollte es aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung beider Kursleitenden oder zu geringe Teilnehmerzahl) notwendig sein, den Kurs abzusagen (auch kurzfristig), so sind die Veranstalter nur zur Rückzahlung der vollen Kursgebühr verpflichtet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

 

4.

Abweichende Absprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

 

Stand  20.04.2011

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*